×
×
Mit freundlicher Unterstützung von
Bezahlte Anzeige
articleicon

SCHWERHÖRIGKEIT

Frau hat Schwierigkeiten beim Verstehen
Diesen Artikel mit Freunden teilen
Hörbeeinträchtigungen treten sowohl schleichend als auch plötzlich auf und müssen nicht beide Ohren betreffen. (Janina Dierks / Fotolia.com)

Schwerhörigkeit kann ohne weiteres als Volkskrankheit bezeichnet werden. Jeder Dritte über 65 ist von einem Hörverlust betroffen, auch junge Menschen sind gefährdet.

Nimmt die Leistungskraft der Ohren ab, geht dies oft mit starken Einschränkungen für den Betroffenen einher. Sowohl in Sachen Gesundheit, als auch im Berufs- und Sozialleben hat Schwerhörigkeit schwere Folgen. Das Gefühl abgelehnt oder als anstrengend empfunden zu werden, verleitet gerade ältere schwerhörige Menschen oft in die soziale Isolation. In vielen Fällen wäre ein dramatischer Verlauf allerdings nicht nötig. Wer bei den ersten Anzeichen einer Hörverminderung oder bei etwaigen Verschlechterungen der Krankheit rasch reagiert, kann von den mittlerweile sehr guten Behandlungsmöglichkeiten profitieren. Holen Sie sich hier alle Infos zur Schwerhörigkeit im Allgemeinen, zu den häufigsten Formen sowie den möglichen Therapieformen.

WEITERE ARTIKEL DES THEMENSCHWERPUNKTES
Therapie der Schwerhörigkeit
Je nach Art der Schwerhörigkeit stehen verschiedene Hörgeräte und andere Therapien zur Verfügung.
Abbildung einer Frau, die schlecht hört
Schwerhörigkeit (Hypakusis, Hörstörung, Hörminderung)
Eine Schwerhörigkeit kann viele Ursachen haben, hohes Alter ist nur einer der Risikofaktoren.
Schwerhöriges Baby greift Richtung Ohr
Neugeborenenschwerhörigkeit
Reagiert das Baby kaum oder gar nicht auf akustische Signale, kann eine Neugeborenenschwerhörigkeit vorliegen.
Alter Mann mit Schwerhörigkeit greift sich an sein Ohr
Hörverlust im Alter: Was Sie jetzt tun können!
Wenn im Alter die Hörfähigkeit zurückgeht, kann ein Cochlea-Implantat aushelfen.
- Bezahlte Anzeige -
Abbildung einer Frau, die schlecht hört
Schwerhörigkeit (Hypakusis, Hörstörung, Hörminderung)
Eine Schwerhörigkeit kann viele Ursachen haben, hohes Alter ist nur einer der Risikofaktoren.
Frau greift sich ans Ohr
Hörsturz (Ohrinfarkt)
Als Hörsturz wird eine plötzliche Minderung des Hörvermögens bezeichnet, deren genaue Ursachen unklar sind.
Mädchen hört laut Musik auf der Couch
Akuter Lärmschaden
Wenn über einen gewissen Zeitraum die Ohren mit starkem Lärm belästigt werden, kann ein akuter Lärmschaden auftreten.
Mädchen hat Ohrenschmerzen
Mittelohrentzündung (Otitis media acuta)
Anhaltende Ohrenschmerzen bei Kindern sind häufig das erste Anzeichen für eine Mittelohrentzündung.
Mann mit Tinnitus
Tinnitus (Ohrensausen, Ohrgeräusch)
Der Begriff Tinnitus fasst verschiedene Formen von Ohrgeräuschen zusammen, wobei zwischen chronisch und akut unterschieden werden muss.
Frau reinigt sich das Ohr mit einem Wattestäbchen
Wattestäbchen: Der große Irrtum
Entgegen einer geläufigen Annahme haben Wattestäbchen im Ohr genau gar nichts zu suchen.
ANZEIGE