×
×

Schlaganfall

(Linz, 27.10.2020)

Aus dem Inhalt

Prim. Priv.-Doz. Dr. Tim J. von Oertzen, FRCP, FEAN (Vorstand der Klinik für Neurologie 1 am Neuromed Campus, Kepler Universitätsklinikum in Linz) erklärt, wie ein Schlaganfall zustande kommt, bei welchen Symptomen man sofort reagieren muss und welche Möglichkeiten es in der Therapie sowie in der Vorbeugung gibt.

 

Weitere Infos zu dieser Thematik finden Sie auch in unserem Artikel über den Schlaganfall (Insult).

 

Folgende Aspekte werden im Vortrag behandelt (siehe Minutenangabe):

 

MinuteThema

02:43

Was ist ein Schlaganfall?

05:33

Schlaganfall durch Gehirnblutung

08:11

Symptome des Schlaganfalls

12:30

Woran erkenne ich einen Schlaganfall?

13:18

Der Schlaganfall im Kleinhirn

14:18

Bereiche der Gefäßversorgung im Gehirn

16:58

Was kann ich im Notfall tun?

19:54

Was ist eine Stroke Unit?

20:09

MRT einer verstopften Arterie

23:06

Die Thrombektomie

25:56

Integrierte Schlaganfallbehandlung am Bsp. OÖ und Zentren in ganz Österreich

27:23

Schlaganfall und Corona

31:15

Die Sekundärprophylaxe

36:07

Neurorehabilitation

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von minimed.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von minimed.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von minimed.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.

Information zur Datenverarbeitung in Drittstaaten
Die Informationen werden durch Partner und Anbieter ggf. auch in Drittstaaten (z.B. USA) verarbeitet. Damit besteht das Risiko, dass keine Datenschutz-Aufsichtsbehörde besteht und Betroffenenrechte u.U. nicht durchgesetzt werden können. Mit deiner Einwilligung erklärst du dich ungeachtet dessen mit der Verarbeitung deiner Daten in Drittstaaten einverstanden.