×
×

PROBLEME BEI DER BLUTBILDUNG

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Eine korrekte Blutbildung ist für das Funktionieren des menschlichen Körpers unersetzlich. (sebastianreuter / Fotolia)

Einige seltene Krankheiten führen zu einer fehlerhaften Blutbildung. Alles über dieses Thema erfahren Sie in unserem Gesundheitsfenster.

Bei der seltenen Erkrankung Polycythaemia vera verläuft die für den menschlichen Organismus so wichtige Blutbildung nicht korrekt. In diesem Gesundheitsfenster erfahren Sie alles über die ersten Symptome – dazu zählen unter anderem Schwindel, Juckreiz, Müdigkeit und Nachtschweiß – welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wie Sie selbst den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können. Es werden aber auch darüber hinausgehende Informationen rund um das Thema Blutbildung zur Verfügung gestellt.

WEITERE GESUNDHEITSFENSTER-ARTIKEL
5 Fragen zur Stammzellspende
Mit einer Stammzellspende können Sie Leben retten: Menschen mit Leukämie (Blutkrebs) brauchen nach der Chemotherapie neue Stammzellen.
Hilft Kratzen gegen Juckreiz?
Der Juckreiz ist ein besonderes Phänomen, das von der medizinischen Wissenschaft erst langsam genauer beleuchtet wird.
5 wissenswerte Fakten über Schweiß
Schweißflecken sind oft ein ungebetener Gast im Sommer, dabei sollten wir dem vermeintlich unappetitlichen Nass nicht so negativ gegnüber stehen. Hier...
Raus aus dem Karussell: Tipps gegen Schwindel
Wenn sich alles dreht, kann das verschiedenste Ursachen haben.
7 Tipps gegen ständige Müdigkeit
Gerade im Winter plagt viele Menschen ständige Müdigkeit. Mit diesen 7 Tipps stemmen Sie sich gegen die Trägheit und bewältigen auch einen...
5 Fragen zur Blutbildung
Wir haben die fünf wichtigsten Fragen zum Thema Blutbildung zusammengefasst und für Sie beantwortet.
Polycythaemia vera: Symptome & Diagnose
Die seltene Blutkrankheit Polycythaemia vera macht sich unter anderem durch Schwindel, Kopfschmerzen und Nasenbluten bemerkbar.
Polycythaemia vera: Therapie
Eine Heilung der Polycythaemia vera in Form einer allogenen Stammzelltransplantation ist nur selten sinnvoll, es gibt aber mehrere alternative...
Was ist Polycythaemia vera?
Polycythaemia vera ist eine Erkrankung des Blutes, bei der es zu einer fehlerhaften Blutbildung kommt.

Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies auf dieser Website.


minimed.at verwendet Cookies, um Ihr Nutzungsverhalten automationsunterstützt zu analysieren und Ihnen personalisierte Werbung einzublenden, die Ihren ermittelten Interessen entspricht. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen


oder weitere Informationen in unsere Cookie-Richtlinie einsehen und sich dann entscheiden. Die erteilte Zustimmung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. minimed.at verwendet ebenso Cookies, um Ihnen die Nutzung von gesund.at zu ermöglichen und nutzerfreundlich zu gestalten und Zugriffe auf gesund.at zu analysieren. Diese Cookies können Sie hier abwählen.

Weitere Informationen zu den Cookies und den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten sowie zur Ausübung des Widerrufsrechtes finden Sie hier.