×
×

Das Knie im Hochleistungssport

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Besonders bei Sportlern kommt es oft zu Knieverletzungen. (Pexels.com)

Das Knie ist nicht nur das größte Gelenk im menschlichen Körper, es ist auch sehr vielen Belastungen ausgesetzt, besonders im Hochleistungssport.

Durch ständige (Fehl-) Belastung oder Verletzungen kommt es zu starken Schmerzen im Knie, oft im Bereich des Kreuzbandes, der Mensiken oder durch Schäden an den Knorpelflächen, Sehnen oder Bändern.

Besonders häufig sind Hochleistungssportler von Knieverletzungen betroffen. In einer MINI MED extra Veranstaltung am Dienstag, dem 6. Juni, um 19 Uhr im ORF-Studio Innsbruck diskutieren Sportler, Ärzte und Trainer über interessante Themen wie...

  • ...olympisches Turnen: Trainingswissenschaftliche Aspekte und Auswirkungen aufs Knie. Mit Hanna Grosch, 7-fache Staatsmeisterin im Kunstturnen und 
Vinzenz Höck, 3-facher Staatsmeister im Kunstturnen

  • ...professioneller Golfsport: 
Mentale und physiologische Herausforderungen im Profisport. Mit den Nationalteamärzten ÖGV Doz. Dr. Ernst Bernhard Zwick und Dr. Robert Kocher sowie Daniel Schlauer, Nationalteamspieler ÖGV

  • ...body complete - Trainingsmethoden der Filmstars: 7 Goldene Regeln für fitte Gelenke. Mit Alfred Krautgartner, 3-facher Bodybuilding-Weltmeister Fitnessberater der Hollywoodstars

 

Modieriert wird die kostenlose Veranstaltung von Univ.-Prof. Dr. Dieter Zur nedden, Priv. Doz. Dr. Ralf Rosenberger, Dr. Christoph Raas und Dr. Michael Schlumberger.

AUTOR


Mag. Silvia Feffer-Holik


ERSTELLUNGSDATUM


02.06.2017