×
×
articleicon

Paracetamol hilft nicht gegen Rückenschmerzen

Image Error
Diesen Artikel mit Freunden teilen
80 bis 85 % der Österreicher haben zumindest einmal im Leben starke Rückenschmerzen. (F8studio - Fotolia.com)

Wissenschafter des "George Institutes for Global Health" der Universität von Sydney nahmen den Wirkstoff Paracetamol kürzlich genauer unter die Lupe. Das Augenmerk lag dabei auf der Wirksamkeit gegen Rückenschmerzen.

Eines vorweg: Der millionenfach eingenommene Wirkstoff hält nicht das, was es verspricht. Paracetamol wurde im Hinblick auf die Bekämpfung verschiedenster Symptome bereits mehrfach wissenschaftlich untersucht. So soll es z.B. gegen Kopfschmerz helfen. Bezüglich Rückenschmerzen brachten die australischen Forscher allerdings keine zufriedenstellenden Ergebnisse zutage.

Paracetamol wurde in 3 Gruppen getestet

So wurde vorgegangen: Die Testpersonen, alle von Rückenschmerzen betroffen, wurden in 3 Gruppen gegliedert. Die erste erhielt während des 4-wöchigen Versuchszeitraums nur Placebos . Die zweite - bestehend aus Betroffenen mit starken Symptomen - nahm Paracetamol im selben Zeitraum vorsorglich 3-mal täglich ein. Und die 3. Gruppe wurde dazu angehalten, den Wirkstoff nur akut, also im Falle auftretender Schmerzen, einzunehmen.

Verblüffendes Ergebnis: Egal ob Placebo oder Paracetamol

Der Studienausgang ist überraschend. Die Auswertung der Daten der Placebo-Gruppe zeigte, dass die Kreuzschmerzen nach durchschnittlich 16 Tagen ausgestanden waren. Erstaunlicherweise entsprach das Ergebnis bei den beiden anderen Gruppen, also jenen Testpersonen, die sich durch die Einnahme von Paracetamol abhelfen durften, den Annahmen nicht. Denn die Schmerzfreiheit stellte sich bei ihnen erst nach durchschnittlich 17 Tagen ein.

 

Die Wissenschafter um Christopher Williams folgern daraus, dass sich Kreuzschmerzen mit anderen Mitteln wohl wirksamer bekämpfen ließen. Warum Paracetamol bei Schmerzen im Rückenbereich unwirksam ist, bei anderen Symptomen aber hält was es verspricht, sei noch nicht ausreichend erforscht. Weitere Studien sind daher notwendig.

AUTOR


Alexander Petz
REDAKTIONELLE BEARBEITUNG


Elisabeth Mondl


ERSTELLUNGS-/
ÄNDERUNGSDATUM


24.07.2014 / 27.05.2019
QUELLEN
Efficacy of paracetamol for acute low-back pain: a double-blind, randomised controlled trial" erscheint am 24. Juli 2014 in der Fachzeitschrift "The Lancet" (DOI:10.1016/S0140-6736(14)60805-9)

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von minimed.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von minimed.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von minimed.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.