×
×
articleicon

Corona-Impfung: Die wichtigsten Fragen

Covid-19-Impfung in Österreich
Diesen Artikel mit Freunden teilen
Die Coronavirus-Impfung ist in Österreich freiwillig und kostenfrei. (Studio Romantic / Shutterstock.com)

Die Impfung gegen Sars-CoV-2 soll auch in Österreich eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Pandemie einnehmen. Finden Sie hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Schutzimpfung.

Allgemeines & Rechtliches

Potentielle Nebenwirkungen

Risikogruppen & andere Bedenken

 

 

Video: COVID-19-Schutzimpfung: Fakten versus Mythen

Im Rahmen der Runde der Regionen diskutierten über die Coronavirus-Impfung Univ.-Prof. Dr. Heidemarie Holzmann (Leiterin der Abteilung für medizinische Virologie, MedUni Wien), Dr. Martin Sprenger MPH (Allgemeinmediziner, Leiter der Public Health School, MedUni Graz), Dr. Andreas Bergthaler (Virologe, Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften) und Mag. Renée Gallo-Daniel (Präsidentin des Österreichischen Verbandes der Impfstoffhersteller). (Runde der Regionen – eine Kooperation von RMA Gesundheit und Regionalmedien Austria, 16.2.2021)

AUTOR


Michael Leitner


ERSTELLUNGS-/
ÄNDERUNGSDATUM


26.01.2021 / 01.02.2021
MEDIZINISCHER EXPERTE
Univ.Prof. Dr. Heidemarie Holzmann
Foto (c): MedUni Wien, Matern
Hygiene- und Mikrobiologin und Virologin an der MedUni Wien

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von minimed.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von minimed.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von minimed.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.

Information zur Datenverarbeitung in Drittstaaten
Die Informationen werden durch Partner und Anbieter ggf. auch in Drittstaaten (z.B. USA) verarbeitet. Damit besteht das Risiko, dass keine Datenschutz-Aufsichtsbehörde besteht und Betroffenenrechte u.U. nicht durchgesetzt werden können. Mit deiner Einwilligung erklärst du dich ungeachtet dessen mit der Verarbeitung deiner Daten in Drittstaaten einverstanden.