×
×

Alzheimerurlaub

Diesen Artikel mit Freunden teilen
Mehr als 430 Paare haben das Angebot "Alzheimerurlaub" bereits in Anspruch genommen. (Monkey Business Images / Shutterstock.com)

Das "Bad Ischler Konzept" Therapie und Förderaufenthalt (TuF) wurde zur Entlastung und Erholung von Angehörigen von Menschen mit Demenz entwickelt.

Ohne Familienangehörige ist die Betreuung und Begleitung von Personen mit Demenz nicht möglich. Betreuende Angehörige werden häufig durch die ungeheuren Belastungen, denen sie ausgesetzt sind, selbst krank (z.B. Depressionen, Bluthochdruck) und benötigen mehr Medikamente und Arztbesuche als Angehörige, die entlastet werden. Damit Familienangehörige eine Betreuung so lange wie möglich gesund durchführen können, ist es notwendig, Entlastung anzubieten. Aus diesem Grund bietet die MAS Alzheimerhilfe einen zweiwöchigen Therapie- und Förderaufenthalt für Paare an. Der Angehörige wird mit Hilfe von geschulten Mitarbeitern entlastet und die Betroffenen nach Ihren vorhandenen Möglichkeiten beschäftigt und gefördert.

Ein Rundum-Paket

Während des Aufenthalts wohnen die Urlauber in einem ****Hotel mit Vollpension und Spa-Bereich im Salzkammergut. Ein speziell ausgebildetes Team steht für Patienten und Angehörige zur Verfügung. Das Team besteht aus MAS-Demenztrainern, Pflegern, Psychologen, Ärzten, Krankenpflegern und Sozialarbeitern. Das Programm umfasst Wohlfühl- Freizeit- und Unterhaltungsangebote sowie Informationen über die Krankheit und Behandlungsmöglichkeiten. „Hier habe ich das Gefühl: ich bin auf Urlaub und kann tun, was ich früher auch gerne gemacht habe: relaxen oder ein Buch lesen, ohne mir Sorgen machen zu müssen, wer sich um meine/n Frau/Mann kümmert“, berichten Menschen, die bereits einen zweiwöchigen Therapie- und Förderaufenthalt (TuF) in Bad Ischl verbracht haben.

Die nächsten Termine

Die Termine für die weiteren Alzheimerurlaube sowie nähere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie auf alzheimerurlaub.at.

AUTOR


Margit Koudelka


ERSTELLUNGSDATUM


23.01.2019