×

Termin

×
kalender
MINI MEDextra: Gelingende Kommunikation mit Menschen mit Demenz
Image Error
Dieses Event mit Freunden teilen
kalender 27. April 2020
uhr 19:00 - 20:30
kalender IM KALENDER SPEICHERN

Die Veranstaltung ist kostenlos! Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Semester: Sommersemester 2020

Demenz ist ein immer größer werdendes Thema unserer Gesellschaft. Menschen mit Demenz verändern sich. Es werden Verluste sichtbar: des Gedächtnisses, der Sprache und der Ausdrucksmöglichkeiten.

Die innere Fülle an Gefühlen und Erinnerungen aber bleibt. Für Angehörige ist es oft schwierig und schmerzlich, die Welt des dementiell veränderten Menschen zu erreichen. Gelingende Kommunikation, einfühlsames Verstehen, Humor und gute Abgrenzung sind dabei wichtig.

Die Referentin, Katharina Schoene, möchte Sie dazu einladen, bei diesem MINI MEDextra gemeinsam Wege kennen zu lernen, die gelingende und erfüllende Begegnung zu Menschen mit Demenz ermöglichen.
Abendpartner:

fromsync

Cookie-Informationen zu dieser Website


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung von minimed.at, für nutzerfreundliche Features und Social-Media-Funktionen, um Zugriffe zu analysieren, relevante Inhalte vorzuschlagen und gemeinsam mit unseren Werbepartnern auf das Surfverhalten abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Hier können Sie alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder ablehnen:


oder weitere Informationen in unserer Cookie-Richtlinie einsehen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Informationen zu den Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und zur Ausübung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechtes finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Bitte beachten Sie, dass manche Cookies für den reibungslosen Betrieb von minimed.at unerlässlich sind. Solange Sie zustimmungspflichte Cookies nicht akzeptiert haben, werden nur solche Cookies gesetzt, die erforderlich sind, um die reibungslose Nutzung von minimed.at zu ermöglichen. Diese dienen nicht dazu, personenbezogene Daten zu sammeln und werden von Ihrer Zustimmung unabhängig verwendet.