×

Termin

×
kalender
MINI MEDextra: Regionales Fast Food – wie kann gesundes Fertigessen aussehen?
Foto (c): Daxiao Productions/Shutterstock.com
Dieses Event teilen
kalender 21. Oktober 2021
uhr 19:00 - 20:30

aktiv am 21.10.2021 um 18:50 Uhr


Semester: Jahresprogramm 2021

Zu viel Fett, zu viel Salz, zu viel Zucker. Fast Food gilt als ungesund und süchtig machend, doch wie funktioniert modernes Fast Food. Und gibt es gesunde regionale Alternativen?
Der schnelle Snack für zwischendurch ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Doch enthalten einige dieser Speise eine Kombination aus Fett, Kohlenhydraten und Salz die für unseren Körper nachteilig sein können. Zwar steigt der Anteil gesunder Speisen, altbewährte Klassiker wie Burger, Pommes und Co sind dennoch beliebt. Wir gehen der Frage nach: Wie kann gesundes Fast Food aussehen? Und gibt es das überhaupt?

Es diskutieren:

Harald Sükar, ehemaliger Geschäftsführer McDonald's Österreich, heute Unternehmensberater und Buchautor

Manuel Wallensteiner, Gründer und CEO von Vebap – der vegane Kebap

Jane Bergthaler, MSc, Diätologin, LKH-Univ.Klinikum Graz; freiberuflich: Krebshilfe Stmk, Nachwuchsleistungszentrum Steiermark; Spezialgebiet Onkologie und Sporternährung

Moderiert wird die digitale Diskussions-Veranstaltung von Werner Ranacher.
In Zusammenarbeit mit:

ÖGK
Abendpartner:

fromsync
ANZEIGE
ANZEIGE